Tonstudio

Die Verwendung von hochklassigem analogen und digitalen Equipment garantiert eine professionelle Klangqualität des fertigen Produkts. Wir arbeiten mit dem Studiostandard Pro Tools und erstellen vollautomatisierte Audiomischungen, die auch zu einem späteren Zeitpunkt hundertprozentig reproduziert werden können.

Auf Wunsch ist auch ein analoges Mastering mit Analogsummierung möglich. Dabei werden Prozessoren von Tegeler, Avalon und Massenburg eingesetzt, um dem Signal die nötige Transparenz und Wärme zu verleihen.

 

Hier ein kleiner Auszug aus dem Gigaphon-Gerätepark:

  • Aufnahmesystem: Digidesign Pro Tools 10, aufgerüstet mit 3 DSP-Karten und vielen PlugIns, Digi 003 Rack, Focusrite Saffire, Mac Pro 2,66 GHz Quad Core
  • Sequencer: Steinberg Cubase 6
  • Mischpult: Tascam M2624, Euphonix MC Control, MC Transport
  • Monitoring: Emes Black TV, Neumann KH 120 A
  • Preamps: Drawmer 1960, Mindprint Envoice, Focusrite Red
  • Hall/FX: Lexicon PCM 90, PCM 80, UAD Neve RS 88, PlugIns von UAD, McDSP u.v.a.
  • Klangerzeuger: East West QLSO Gold (Orchesterlibrary), Symphonic Choirs, Stormdrum 2, Goliath, RA, Voices of passion, ProjectSAM Symphobia, Orchestral Brass Classic, True Strike Tension, Ueberschall ScoreFX, Ambient works, Toontrack Superior, Roland JV 1080 (expanded), SE 01, Audiobro LA Scoring strings u.v.a.
  • Mikrofone: Neumann M 149, Brauner Valvet, AKG C 414 u.a.
  • Sounddesign: Sound ideas Library (über 50 GB an Geräuschen)